Antrag auf Schwerbehinderung Hamburg

In Hamburg einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen, kann für Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung eine große Hilfe sein.

Antrag auf Schwerbehinderung Hamburg Download

Mit einem Schwerbehindertenausweis haben die Betroffenen die Möglichkeit, bestimmte Leistungen und Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen. Wie Sie einen Antrag auf Schwerbehinderung in Hamburg stellen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Schritt 1: Antragsformular besorgen: Auf der Internetseite der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration können Sie das Antragsformular für einen Schwerbehindertenausweis in Hamburg herunterladen. Alternativ erhalten Sie das Antragsformular auch persönlich in den Beratungsstellen der Behörde.

Schritt 2: Antragsformular ausfüllen: Im Antragsformular müssen Sie persönliche Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum und Krankenversicherung angeben. Außerdem müssen Sie Angaben zu Ihrer gesundheitlichen Situation machen, wie z. B. Diagnosen, Einschränkungen und Behandlungen. Es ist ratsam, hier genau und detailliert zu sein, damit der Antrag korrekt bearbeitet werden kann.

Unterlagen einreichen

Schritt 3: Unterlagen einreichen: Zusätzlich zum Antragsformular müssen Sie bestimmte Unterlagen einreichen. Dies sind z.B. ärztliche Berichte und Befunde zum Nachweis Ihrer Einschränkungen und Behinderungen. Auch Gutachten und Bescheinigungen von Therapeuten und anderen Fachleuten können hilfreich sein. Außerdem sollten Sie Ihren Personalausweis und Ihre Krankenversicherungskarte beilegen.

Schritt 4: Antragstellung: Den ausgefüllten Antrag und die erforderlichen Unterlagen reichen Sie bei der für Sie zuständigen Stelle ein. In Hamburg ist das die Landesprüfungsstelle für Behinderte Menschen. Sie gehört zur Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration. Sie können den Antrag per Post oder persönlich abgeben.

Schritt 5: Bearbeitung des Antrags Nach der Antragstellung wird der Antrag von der zuständigen Stelle geprüft. In der Regel wird auch ein ärztliches Gutachten über Ihre Einschränkungen eingeholt. Die Bearbeitung kann einige Wochen in Anspruch nehmen. Wird dem Antrag stattgegeben, erhalten Sie einen Schwerbehindertenausweis.

Für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen kann ein Antrag auf Schwerbehinderung in Hamburg eine große Hilfe sein. Ein Schwerbehindertenausweis ermöglicht die Inanspruchnahme bestimmter Leistungen und Vergünstigungen. Für den Antrag, der neben dem Antragsformular auch bestimmte Unterlagen enthält, kann der Antrag online oder persönlich gestellt werden. Nach Prüfung des Antrags wird über die Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises entschieden.

antrag auf schwerbehinderung hamburg muster vorlage pdf word

Array