Mietvertrag Gewerbe kostenlos Download – Gewerberaum PDF

Mietvertrag Gewerbe kostenlos Download

Was ist ein gewerblicher Mietvertrag? Wer Flächen für gewerbliche Zwecke mieten oder verpachten will, muss einen gewerblichen Mietvertrag mit dem Geschäftspartner abschließen. Das gewerbliche Mietrecht ist kein eigenes Rechtsgebiet für sich, aber Artikel 535 ff. und Artikel 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches verweisen teilweise auf das Mietrecht.

Gewerbemietvertrag Muster PDF

Der gewerbliche Mietvertrag kann unten heruntergeladen werden

Wann brauchen Sie einen gewerblichen Mietvertrag?

Ein Mieter, der eine Fläche für gewerbliche Zwecke mieten möchte, schließt einen gewerblichen Mietvertrag ab. Eine Gewerbefläche ist z. B.:

  • das Ladenlokal
  • ein Büro
  • die Arztpraxis
  • eine Lagerhalle

Sie alle Unterliegen den Gesetzen zur Vermietung von Gewerbeimmobilien. Da gewerbliche Mietverträge verhandelbar sind und nicht wie Wohnmietverträge streng gesetzlich definiert sind, wird die Formulierung der Bedingungen des Mietvertrags oder eines Teils des gewerblichen Vertrags weitgehend dem Mieter und dem Vermieter überlassen.

Was sollte in einem gewerblichen Mietvertrag enthalten sein?

Um absolut sicher zu sein, sollte ein gewerblicher Mietvertrag alle wichtigen Punkte über die Räumlichkeiten, Vertragsparteien und den Gegenstand des Mietverhältnisses enthalten. Die folgenden Punkte sind für beide Vertragsparteien wichtig

  • Namen der Vertragsparteien
  • Nutzungsart der Räume
  • Höhe der Miete, eventuelle Nebenkosten und die Höhe der Kaution.
  • Mietvertragslaufzeit und Kündigungsfrist
  • Spezifische Merkmale des Mietobjekts, wie Größe, Anzahl der Räume, Einbauten, Zustand des Mietobjekts zum Zeitpunkt der Übergabe.

Was Sie als Mieter beachten sollten

  1. Für Mieter sind die praktischen Aspekte des Mietvertrags besonders wichtig.
  2. Die Mietdauer und die Kündigungsfrist sind entscheidend.
  3. Eine kurze Kündigungsfrist ermöglicht Flexibilität bei einen möglichen Standortwechsel, während bei lange Vertragslaufzeiten eine bessere Planung ermöglichen.
  4. Prüfen Sie auch, ob Außenwerbung an Gebäudeteilen erlaubt ist. Ist im Mietvertrag festgelegt, ob und in welchem Umfang der Vermieter Außenwerbung zulässt? Überprüfen Sie diese und ähnliche Punkte im Detail, bevor Sie den Vertrag unterschreiben.

Array