Brief an Nachbarn wegen Umzug – Entschuldigung wegen Lärm Vorlage PDF

Brief an Nachbarn wegen Umzug

Umzüge bedeuten Lärm: Dass Umzüge mit einem gewissen Lärmpegel verbunden sind, sollte jedem bekannt sein. Schwere Möbel und Kartons lassen sich eben nicht geräuschlos durch das Treppenhaus bewegen. Mal kippt ein Karton um, mal wird sich im Treppenhaus besprochen, wie die schwere Couch um die Ecke gehievt werden kann. Der mit dem Umzug verbundene Trubel kann störend auf die anderen Bewohner im Haus wirken.

Musterbrief für Nachbarn bei Umzug – Muster Download

„Der Brief kann unter heruntergeladen werden“

Informieren Sie die Nachbarn bei Umzügen

Daher ist es ratsam, die Nachbarn über einen bevorstehenden Umzug zu informieren. Sie können entweder einen Infozettel an der Haustüre aufhängen oder Sie sprechen die Hausgemeinschaft persönlich auf dem Flur an. Die Ansprache ist zwar keine Pflicht, Sie hinterlassen so aber einen guten ersten Eindruck. Achten Sie aber in jedem Fall darauf, wie Sie Ihren Umzugswagen vor dem Haus parken. Vermeiden Sie, dass es durch Sie zu Staus kommt.

Stellen Sie sich bei den Nachbarn vor

Spätestens wenn Sie endgültig eingezogen sind, sollten Sie sich jedoch den umliegenden Nachbarn vorstellen. Sind Sie in ein Einfamilienhaus gezogen, gehört ein kurzer Besuch bei den umliegenden Häusern zum Pflichtprogramm. In einem Mehrfamilienhaus sollten Sie zumindest bei den Nachbarn auf demselben Stock sowie bei der Wohnung über und unter Ihnen anklopfen.

Scroll to Top